lll Durch die Langkofelscharte vom Sellajoch - Wanderung zur Toni Demetz Hüte und Langkofelhütte. Diese Wanderung führt uns durch die felsige Langkofelscharte, vom Hochplateau der Pana-Alm zur Langkofelhütte (2.253 m ü.d.M. Zallinger Hütte. Ausgehend vom Sellajoch entgegen dem Uhrzeigersinn wollten wir bis zur Langkofelhütte wandern und von da aus über die Langkofelscharte zurück zum Ausgangspunkt. Vom Sellajoch durch die Steinerne Stadt zur Comici-Hütte und durch die Langkofelscharte, vorbei an der Langkofelhütte, hinauf zur Toni-Demetz-Hütte: Zurück zum Sellajoch geht es dann mit einer historischen Stehkabinenbahn. Wanderung zur Langkofelhütte. 557 zur Plattkofelhütte (2h - 6 km - Aufstieg 289m - Abstieg 155 m). Von hier kann der Williamslift zur Williamshütte genommen werden. Die Wanderung zur Langkofelhütte startet in Saltria auf einer Höhe von 1.680 Metern über dem Meeresspiegel. Der Einfachste ist wohl vom Sellajoch mit der Bergbahn hinauf zur Langkofelscharte zu fahren und dann zur Hütte abzusteigen. ). Wer möchte, kann diesen Weg zeitlich abkürzen, indem von Compatsch der Bus bis nach Saltria genommen wird. 4 und 557). von der Bushaltestelle (2.180 m) wandern wir vorbei an der Talstation der Kabinenbahn, die zur Langkofelscharte führt, auf dem Weg bzw. Unten angekommen beginnt der wohl bekannteste Teil des Panoramaweges. Dieser führt uns an … Zu Beginn führt uns der Weg noch über einen Forstweg, zu unserer Rechten sehen wir die Zallinger Hütte (2037 m). Wegverlauf: Vom Parkplatz bzw. Auffahrt: Vom Sellajochhaus an der von Gröden zum Sellajoch führenden Straße (2.180 m) mit dem Korblift hinauf in die zwischen Fünffingerspitze und Langkofel eingeschnittene Langkofelscharte mit der Toni-Demetz-Hütte (2.679 m; zu Fuß Steig 525, 1 Std.). Inmitten der Felswände des Langkofels befindet sich die Langkofelhütte.Von diesem östlichen Rand der Seiser Alm hat man einen hervorragenden Blick über die gesamte Hochalm bis hin zum Compatsch und zum Spitzbühl.. 7 und 6. von Kompass) war der Weg über die Langkofelscharte als sehr steil und anstrengend beschrieben, ansonsten aber ohne besondere Schwierigkeiten. Um zur Plattkofelhütte zu gelangen braucht man ca. Kurz darauf steigen wir über Wiesen bis zur Murmeltier Hütte (2132 m) … Dauer: 4:15 h | Höhenmeter: 650 m | Länge: 11,1 km. Steig Nr. Nach einer köstlichen Portion Marillenknödel geht es weiter auf dem eigentlichen Friedrich-August-Weg (Markierung Nr. 50 Minuten. Vom Compatsch führt die Wanderung zunächst nach Saltria und von hier weiter – über die Zallinger Hütte – zur Plattkofelhütte. Die Hälfte der rund 10,5 km langen Strecke ist nun gemeistert. Nach der Mittagspause geht es am Anfang sehr steil, dann gemach abwärts zwischen Almen und wunderschönen Blumenwiesen vorbei an der Zallinger- und Tirlerhütte nach Saltria zunächst Weg Nr. Rundweg um den Langkofel in den Grödner Bergen. Vom Sellajoch (2179 m) wandern wir den wunderschönen Friedrich-August-Weg Nr. Wanderung zur Plattkofelhütte (2297m) Zu Beginn der Tour müssen wir erstmal einige Höhenmeter in Richtung Rifugio Friedrich August Hütte absteigen. Da wir direkt auf der Seiser Alm schlafen, bringt uns der Florianlift auf 2100m und wir wandern gemütlich am Fuß des Bergmassivs zur Langkofelhütte. 9) bis zur Utia de Sas Plat, zu deutsch Plattkofelhütte, anzupacken. vom Col Rodella zur Plattkofelhütte [ Wanderwoche Fassatal ] [ zurück blättern ] [ ... der am Sellajoch beginnt und über die Plattkofelhütte in Richtung Seiser Alm führt. In den Wanderführern (u.a. Gröden Karte und Wetter auf HIWIO