Mich ärgert das Vorgehen von Hello Fresh ebenfalls. Die Portionen sind sehr klein. Auch einmal Fisch die Woche, besonders fettigen Meeresfisch, wäre toll.  Dies konnte aber mit einem Anruf geklärt werden und ich habe dann die letzten beiden Lieferungen "unfallfrei" erhalten. Dann gab es nochmal eine kaputte Packung Sahne, die mit 6 Euro wieder gut gemacht wurde. Zustellung klappte immer pünktlich. Ok, mag sein das es auch daran liegt das ich lesen kann und ich deshalb nicht in eine "Abofalle" wie es hier einige beschrieben haben,reingefallen bin, sondern das man die 10 Sätze des Systems einfach nur 1x durchlesen sollte um zu kapieren wie das funktioniert. Ein paar Tage später wurde ihr dennoch eine Box zugestellt. - von Nadine | 31.03.2020, Nach gut einem Jahr beende ich Helle Fresh, weil bei ein paar Lieferungen fehlten Teile, oder waren schon schimmelig, aber der letzten Grund war, es wurde abgebucht aber nicht geliefert, und mit Hello Fresh in Kontakt zu kommen ist nicht möglich, zuerst eine interne Mail versendet, keine Reaktion, 2. Der Preis war, dank Rabatt völlig IO. Bei HelloFresh geht es nicht ums satt werden. In den HelloFresh-Boxen gefunden. Ich öffnete die Tür, um das Paket, welches im Vorgarten abgestellt wurde, in Empfang zu nehmen. Der Kundenservice kümmert sich immer sehr schnell um alle Anliegen.! Erneute Kontaktaufnahme. Schnippische Antworten des Kundenservice a la "Tafeln dürfen die Boxen auch nicht mehr annehmen, da die Kühlkette unterbrochen wurde" sind nicht gerade die ideale Taktik, um mich als Kundin zurückzugewinnen. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr sollte der Joghurt auf keinen Fall verzehrt werden. Es könne einfach nicht ganz ausgeschlossen werden, dass sich in dieser Schokolade geringe Rückstände von Plastik befinden. Es wird mit Gratis und Probierboxen geworben, die danach automatisch in ein Abo übergehen. Und es wird auch als solches angezeigt, daß man pausiert. + flexibel, wenn man doch mal ein Gericht mehr möchte Wir hatten so gut wie nie ein Problem, dass zB mal eine Tomate matschig ankam. - von Christian | 30.04.2018, Ich bin seit fast 3 Jahren dabei, schon beim vorletzten Abzeichen angelangt (Ja, alle 25 Boxen bekommt man ein neues Abzeichen). 30 Min. - von Cornelia Thiel | 28.10.2020, Hallo, 2. Also alle Pläne für Samstag abgesagt und gewartet... und dann der Hammer... die Box wurde einfach storniert und nicht geliefert. Gerichte gehen von 2 - 5 Personen, drei verschiedene Pakete, vegetarisch, normal und Familie. Der Support konnte weder richtig deutsch, noch konnte er mein Anliegen überhaupt verstehen. Pilz-Kartoffel-Gulasch, Süßkartoffelnocken mit Limettendip und gefüllte Cannelloni – das klingt kreativ und kompliziert, ist es aber nicht. - von Kati | 11.02.2016, Ich bin von der ersten Bestellung an ein grosser Fan von HelloFresh. Ich konnte die Lieferungen nicht stoppen. Ein einziges mal fehlte etwas. Telefon Support: mehr als schlecht. Alle winzig kleinen Mengen sind einzeln verpackt. - von Andy Undsoweiter | 18.05.2017, An sich war ich zu erst vom Produkt überzeugt und habe es auch Freunden empfohlen. - von Kathrin | 28.05.2020, Ich hatte kürzlich meine ersten Veggy-Boxen bestellt und die Lieferung sowie die Frische der Zutaten war auf den ersten Blick ok. Auch die Auswahl der Boxen war super. Bis jetzt hat ein Gericht besser als das andere geschmeckt. Die Fleisch-/Geflügel-Qualität ist 1a. - von Lisa | 17.09.2020, Wir bestellen 1 x pro Monat für 3 Tage. Haben zwar Gutschriften erhalten, mussten trotzdem nachkaufen. Etc. Losnummern/MHD: L0330CA, L9049CA, L9050AA, L9050BA, L9142BA, L9142CA, Sesamsaat Der Online-Auftritt auf facebook und twitter ist ziemlich stark und es gibt die Rezepte auch kostenfrei auf der Homepage, wenn man sie ohne Box nachkochen möchte. - von Heidi | 13.04.2019, Wir haben mehrere Monate die Box genutzt bevor wir für fast 1 Jahr pausiert haben. über ein H&M Paket mit Kleidung ;-) - von Nike | 24.02.2016, Wir sind seit letztem Jahr dabei - super und praktisch. Wenn man alleine kocht, werden aus den angegebenen 40 Minuten gerne mal 50-60 Minuten. Man kann es kinderleicht pausieren und auch ganz kündigen. Und Hello fresh schrumpft sich auf dem Rücken seiner abgezockten Kunden gesund, die auch mal statt frischen Gemüses ein welkes Stängelchen Frühlingszwiebel und labbrigen Paprika geliefert bekommen. Ich finde das Essen sehr lecker und abwechslungsreich. - von Roman | 2.05.2020, Ich bin schon länger Kunde bei hellofresh und die Qualität ist gut. Preis-Leistung-Verhältnis viel zu teuer! Noch nicht mal einen Stern wert. Marketing & Verkaufsstrategie: unterirdisch Die Ware kam zwar pünklich, aber es gab jedesmal Ärger, weil entweder die Ware schon älter war oder wichige Zutaten gefehlt haben. Portionen könnten einen kleinen Tick grösser sein, zumindest manchmal. Man kann im Abo pausieren, z.B. Wie produktwarnung.eu berichtet, sei die Gefahr nur gering, dennoch sollten die betroffenen Chargen der Tafelschokolade nicht verzehrt werden. 4 von 3 Lieferungen zu spät, jedes mal ein anderer Grund. Die Qualität der Produkte ist miserabel und die Rezepte taugen auch nichts. Andere Produkte und Mindesthaltbarkeitsdaten sind laut dem Hersteller nicht von dem Rückruf betroffen! Aufgrund der schlechten Zustellung ( Zeitplan passte überhaupt nicht ) habe ich die Belieferung wieder gestoppt. Auf Grund dessen konnte ich lediglich eine Gutschrift bekommen und habe mein Geld nicht auf mein Konto zurückbekommen, jetzt bin ich gezwungen nochmal bei hello fresh zu bestellen, obwohl mein vertrauen zu tiefst enttäuscht wurde. Aber dafür bekomme ich auch einen super Service. Zb Sonntag HelloFresh, Montag Nudeln mit Tomatensoße, Dienstag HelloFresh, Mittwoch HelloFresh, Donnerstag essen gehen . Leider hat in letzter Zeit häufig etwas gefehlt, so dass ich mich schon geärgert habe. Inhalt: 210ml - von Anke | 14.05.2016, Seit 2 Monaten bekomme ich die Boxen von Hello Fresh und wir sind super zurfrieden. Unverständlich ist allerdings, dass viele von einer Abofalle reden. Und wir haben es anständig gemeldet und dafür was erhalten. Die Mitarbeiter an der Hotline waren immer freundlich, aber oft nicht wirklich eine Hilfe. Das ist doch ein Unterschied. Insgesamt enttäuscht. Wieso? Unsere Daten dürfen sie nicht löschen, da man unser Verhalten "Erschleichen von Leistungen" nennt. Was ich mit einem 2-Personen-Box koche, reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder! Keine Fragen mehr was soll ich kochen und wenn dann brauchts einen ellenlangen Einkaufszettel und manchmal muss man dann einfach auch mehr einkaufen als man bräuchte. Wenn mal etwas war gab es schnell Hilfe - von Fabienne | 6.09.2020, Lieferung und Rezepte ok, aber jedes mal fehlte was. Gratisboxen werde ich nie wieder verschenken, da es hier bereits mehrfach zu Problemen beim Einlösen kam. Zoomalia.com, il negozio di animali online al miglior prezzo. Also Kundenakquise mehr als mangelhaft. - von Thomas | 1.11.2020, Die Gerichte sind okay. Damit scheint sich die Bewertung im Portal zu bestätigen. Zum Bio-Anteil: erste Box: lediglich der Parmesan war in Bio-Qualität; zweite Box: 0% Bioanteil. Hast du eines oder mehrere Gläser der Babynahrung mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum zu Hause, solltest du sie auf keinen Fall weiter an dein Kind verfüttern! Die erste Box kam pünktlich, die Gerichte sind lecker und die Zutaten frisch. Und immer alles sehr frisch. Sehr schade! Inzwischen problemlos online die Lieferadresse geändert, pausieren und kündigen könnte man auch online. TOP - von Angelika Zandberg | 1.12.2018, Erst mal das Positive. - von Dirk | 3.06.2016, Ich bin Mutter von zwei Kindern und habe mich nach langem Überlegen nun endlich für HelloFresh entschieden. Wir hatten einmal einen kaputten Joghurtbecher, aber das war nicht tragisch, weil es in die Umverpackung des Bechers gelaufen ist. Agent bestätigt, dass es noch nicht überwiesen wurde und entschuldigt sich dafür dass es solange dauert. Euer Ernst? - von Corinna | 4.04.2019, Absolute Katastrophe! Ich habe früher schon mal bestellt, aber wieder aufgehört da die Lieferzeiten nicht eingehalten wurden, die Box wurde mitten in der Nacht vor die Tür gestellt und natürlich geklaut. Jedoch stand der Karton einfach vor meiner Tür. Ich habe mittlerweile 6 Boxen erhalten und immer wieder macht es Spaß, die Rezepte auszuprobieren. Die Box für 2 Essek wir bei mir daheim immer zu viert und jeder ist danach satt. - von Markus | 12.10.2015, Ich bin mehr als zufrieden mit dem Service. Mann kann nicht nachvollziehen ob etwas geliefert worden ist. Auch meine Frau, die eigentlich gar nicht gerne kocht, übernimmt ab und zu mal ein paar Kochschritte. - von Rapp | 1.04.2016, Wir haben HelloFresh jetzt seit ca. Die Rezepte lecker und das Beste. Ich muss sagen, dass alles sehr gut Verpackt war, auch das Fleisch war mit Kühlakkus verpackt. Auch wir bekamen die typische Gutschrift und sollten und dann doch im Supermarkt selbst eindecken - warum also nicht gleich den ganzen Einkauf im Supermarkt tätigen und deutlich Geld sparen? Leider verbirgt sich hinter der "Probierbox" eine Abofalle. Ab jetztz ist mein Motto bei sowas sofort weiterzugehen und sich nicht anquatschen lassen. Es wird immer wieder gesagt, es wird weiter geleitet und es wird jemand zurück rufen. Später begann es dann mit verspäteten Lieferungen, an denen angeblich der Lieferdienst Schuld war. Wir haben unser Problem ausführlich per Mail geschildert und es wurde uns auch prompt und kompetent weitergeholfen. Ich werde einen Anwalt einschalten, die Verbraucherzentrale kontaktieren und allen von Hello Fresh abraten. Die zweite Box kam, allerdings waren die Pilze bereits am nächsten Tag schimmelig und diese waren die Grundzutat für das Rezept. Es wurde eine weitere kostenlose als Ersatz von Hello Fresh verschickt. - von Patrick Kielgast | 5.10.2020, Die Rezepte sind gut bis sehr gut und recht einfach nachzukochen. Gerichte waren lecker und haben gepasst. Wir haben 9 Kochboxen mit meist fünf Gerichten bestellt. Die Box stand nach einem anstrengenden Arbeitstag vor der Wohnungstür. - von Andi | 27.07.2015, Man beachte das Kleingedruckte bei den Gutscheinen - Abo-Falle! So habe ich aus einer Kochbox Mahlzeiten für 6 Tage. Zudem seien meine Kundendaten gelöscht worden. Heute sollte Basilikum geschnitten und über das Essen gestreut werden, es stand aber kein Basilikum in der Zutatenliste und entsprechend war auch keines geliefert worden. Teuer? Mal fehlten die Kapern und diesmal die Petersilie und der Schnittlauch.. Da ich mich nirgends beschweren oder reklamieren kann wird es wahrscheinlich die letzte Kochbox sein. Es ist sehr entspannend nach der Arbeit nicht noch einkaufen gehen zu müssen. Ich habe dies anhand der Anrufzeit abgelesen. Meine Schwester hat ein paar Boxen für sich bestellt und konnte kostenlose Boxen an Freunde weiter geben. Bei 40€ für 6 Gerichte kann man eigentlich auch den Lieferservice bemühen oder Essen gehen. Habe ich erst durch die Abbuchung gesehen. Coole Sache. Es ergab eine halbe Müslischale voll.Definitiv für 4 Personen zu wenig. Box bekomme und angeblich auch ein Abo abgeschlossen habe. Ja, auch bei mir fehlte schon mal eine Zutat. In der ersten hat eine Zutat gefehlt. Schon beim Einlösen dieser Gratisbox war mir klar, daß ich ein Abo eingehe, weil ich ja bei der Anmeldung darauf hingewiesen wurde, daß ich jederzeit kündigen oder pausieren kann. Der Inhalt der Classic-Box (3 Gerichte) war okay, die Gerichte waren einfach nachzukochen. 3. - Ja, deswegen haben Sie ja die aktuelle Box billiger bekommen. Sondern muss erst kostenpflichtig kaufen und kann hinterher die Rezepte auswählen. - von Fabian Käfer | 16.10.2018, Wir hatten 50 Pakete, Rezepte gut , Konzept gut. - von Annie Kitsune | 30.08.2019, Ich liebe es, mir keine Gedanken um Gerichte oder den Einkauf machen zu müssen und habe immer Freude beim Kochen. Aber auch mal was typisch-deutsches, eher deftiges fehlt da nicht: Simple Kartoffeln mit Fleisch kommen auch mal in die Tüte; doch schon mit den frischen Kräutern und ungewöhnlicheren Gewürzen dazu sieht auch diese Beispielmahlzeit verlockend aus. Diesen wollten wir dann für uns nutzen und hatten auch vor regelmäßig dort zu bestellen, weil meine Eltern sehr begeistert waren. Gefehlt hat noch nie etwas. Verschenktes Geld! Das ist kein Kundenservice! Seit dem sind wir bei einem anderen Anbieter. Aber der Kundenservice ist ne Katastrophe. Dann ruft man halt an und bekommt für das nächste Paket einen Abschlag. Sonst bisher recht zufrieden. Wir haben nun genug Rezepte gesammelt und werden künftig klassisch (regional + 1. Bezüglich der Berechnung des ökologischen Fußabdrucks würde ich mich über etwas mehr Transparenz freuen – insbesondere wäre interessant zu erfahren ob ISO 14001 ff. Ergo: Nur ein Stern für das irreführende Marketing, fünf Sterne für die Kulanz. Die Lieferung erfolgte immer pünktlich. Auch hatte bislang nichts gefehlt und die Zutaten waren bis auf einmal alle Frisch gewesen. Der 20 Euro Code ist: UJE7G4 Die Zwiebel hat gefehlt. Einfach öfters mal was neues ;) Schnell mal kochen ist nicht. Die Auswahl an Gerichten hat sich über die Zeit vergrößert was begrüßenswert ist aber ich fand es davor auch so schon abwechslungsreich genug. Guthaben, welches man nicht in Kombination mit Rabatten oder Gutscheinen verwenden kann. Ich werde es noch mal bestellen. Von der Kisten-Inhalt und Verpackungsaufwand war ich auch nicht sehr überzeugt. Wir haben die Veggie Box mit 3 Gerichten für 2 Personen abonniert und sind voll zufrieden. + Ich spare mir Zeit und sogar Geld (keine Reste die im Müll landen) - von Lars | 29.09.2015, Habe jetzt meine fünfte Box erhalten und bis jetzt bin ich sehr zufrieden. +Paket 1 war in makellosem Zustand Weiterhin stellte ich fest das die Zutaten zum vergangenen Jahr viel, viel weniger geworden sind. Prompt ist eine Zahlungsabwicklung für die nächste Box über PayPal nicht möglich, obwohl sich an meinen Einstellungen nichts geändert hat. Ganz schön teure Kartoffeln sind das dann. Für Leute wie mich, die nicht allzu gerne zum Einkaufen gehen, ist dies natürlich traumhaft, Box auspacken, Kochen loslegen, genießen und fertig. - von Eva Richter | 7.02.2014, Wir haben das Angebot von hellofresh aus reiner Neugierde einfach mal ausprobiert und haben die Classic Box für 2 Personen (3 Mahlzeiten) für 39 € bestellt und mussten jedoch feststellen, dass 6,50 € pro Person und Menü schon absolut teuer sind - wenn man die Zutaten selbst einkauft, spart man enorm. Hellofresh gefällt mir! mich als Kunden geschoben, sodass ich jetzt für eine Box gezahlt habe, welche ich nie erhalten habe. So wurde es ein fresher Abend mit Geschmacksgarantie - von Thomas | 12.01.2016, Bei Hellofresh muss ich mir keine Gedanken machen, was ich noch im Kühlschrank habe und was ich neben dem Gemüse noch kaufen muss. Kochboxen sind eine schöne Idee und das Essen war auch gut, aber das Drumherum ist einfach nur mies. Ab und zu gibt es mal Bruch, aber wenn man das dem Kundendienst meldet, bekommt man immer eine großzügige Gutschrift und eine nette Email. Das paßt also auch. Teils sind die Verpackungen beschädigt und die anderen Zutaten in dieser Tüte damit verschmiert. 5) Kunden support ist - leider - kein Support Freundliche Fahrer und gut verpackt. wenn man bestimmte Zutaten abwählen könnte. - Alle frischen Kräuter waren vollkommen in Ordnung und nicht welk. Als Mann waren mir die Portionen viel zu klein, desweiteren zuviel Verpackungsmüll. Außerdem habe ich auch am Tag selber Bescheid bekommen, wann die Box etwa ankommt. Gemüse habe ich zwar sicherheitshalber nachgekauft. Nach Aussage des, dann nicht mehr so freundlichen Kundendienstes, hätte ich durch einen erneuten Login in mein Kundenkonto den Vertrags wieder reaktiviert. Sobald Hellofresh eine vegane Box im Angebot hat, greifen wir gerne wieder zu. Echt schade. Ganz klar für Hello Fresh. Ich hatte eine Frage und musste zuerst den Kundenservice kontaktieren, die haben mir alles super erklärt. - von D.v.Wieck | 3.10.2020, Wir haben unsere 1. Wir können HelloFresh nur weiter empfehlen! Ergebnis hiervon war dies, dass ich in der Folgewoche, in der die Umstellung erfolgen sollte, immer noch fünf Mahlzeiten erhalten habe, allerdings nur für zwei, anstatt für vier Personen. Dann wurde die Menge des Essens weniger, satt ja, aber füher war gefühlt mehr drin. Supermarkt zu kaufen. Allerdings wenn ich die gleichen hochwertigen Produkte hier kaufe, bin ich fast bei dem gleichen Preis, habe noch keine Rezepte, muss einkaufen, planen und vA alles hochschleppen. Nun wurden mir zusätzlich zu den bereits gezahlten €29 noch mal €49 abgebucht. Alles in allem eine teure Mogelpackung. Für die nicht erhaltene Box erhielt ich "aus Kulanz" gerade Mal einen Rabattgutschein für die nächste Box. war) und auch sehr zufrieden war. Nach den ersten 2 Kochboxen (Wer lesen kann ist hier klar im Vorteil - von Abzocke o.Ä. Karotten, Zucchini, Zitrone und so weiter. Woche zahlt man dann 49 € für 4 Personen und 3 Essen und ab der 3. Ich/wir sind sehr zufrieden. - von mclmcl | 22.07.2014, Die Rezepte waren immer sehr lecker, wenn auch manchmal "nichts besonderes". Bisher hatte ich immer frische Zutaten in meinen Boxen von HelloFresh und habe auch schon vielen Freunden und Verwandten das Angebot empfohlen, welche ebenfalls begeistert sind. Alles in allem aber sehr zu empfehlen! Die Woche darauf das selbe -mit HelloFresh liefert deutschlandweit, und zwar sein gesamtes Angebot. Hello Fresh arbeitet mit DPD zusammen, welchen Fahrer man hat können die leider nicht beeinflussen, wir haben Glück, bisher klappt das bei uns ganz gut.