Ich denke viele Dinge passieren nicht ohne Grund und ich werde nun versuchen mehr den Moment zu genießen um daraus Kraft zu sammeln und nicht ununterbrochen wieder im Alltag Stress zu versinken. Meine Blutwerte sind in Ordnung, habe trotzdem totale Angst, dass ich was am Herzen haben könnte... Erst letzte Woche war ich beim Arzt, weil ich seit Wochen unter starken Rücken- und Schulterschmerzen leide, was mir bis in die linke Brust zieht. Müssen alle Piercings raus? So können Blut und Wundflüssigkeit ablaufen. Am Körper sieht man nichts, keinen Ausschlag, er ist sehr müde und lustlos. Sandra, Hallo ich bin 17 Jahre und leide seit August 2017 an Angstzuständen und Herzneurose. Ich ernähre mich wirklich gesund und versuche etwas Sport zu machen. Der schwarze Punkt war auch wieder weg. Aber deine Dokumentation hat mich echt aufgebaut, hoffe nun auf eine gute Nacht und dass alles "gut geht" .... (krieg ein Piercing nicht raus.... lach) Auch Reflux....Grad 1 wurde bereits festgestellt. Jeden Morgen gab's die Thrombose-Spritze in den Bauch und zweimal am Tag hat mir jemand Blut abgenommen. Glaubt ihr so ein Knoten kann solche Symptome auslösen? Seit 1 Woche bin ich in einer Klinik. Ich bin richtig glücklich das gelesen zu haben. Die Kinder wollen, dass ich mich in ärztliche Behandlung begebe, aber ich will keine Psycho-Tabletten schlucken. Na dann geht es dir ja blendend. Wer kann mir helfen ? Meine Schrazen testen die Grenzen der Bettenverstellbarkeit aus, dann gehen wir in die Cafeteria und ich trinke meinen ersten (enttäuschenden) Milchkaffee... Ab dem späten Nachmittag bin ich allein im Zimmer und genieße das Nichtstun. Deshalb habe ich meine Erfahrungen hier festgehalten, und wenn ich nur einem damit weiter helfen oder ein wenig die Angst nehmen kann, habe ich mein Ziel schon erreicht. ich habe das Problem das ich extrems körperlich reagiere bei Psychischer Anspannung . Knoten. Außerdem noch für einen Tag Schmerztabletten sowie für drei Tage Calzium-Tabletten und Vitamin-D-Tabletten (Rocaltrol), um den Calzium-Spiegel wieder richtig aufzubauen. hilft es anderen auch. Besonders, wenn ich versuche, ein wenig Sport zu machen (Ergometer) geht es mir oft zwei Tage lang echt mies. Seit heute 16 Uhr fing es dann an. Jeder Tag ist eine Qual. Ich dachte allerdings, das liegt daran, dass ich den Krempel nicht richtig kaue), Das Gefühl, nicht mehr richtig sehen zu können (Sehtest war super, alles okay mit meinen Augen). Ich habe mich jedoch nicht direkt für die OP entschieden, da ich ein fürchterlicher Schisser bin (logisch.. gelernter Krankenschwester mit ner Krankenhausphobie als Patient) bei der nächsten Blutuntersuchung war trotz LT einnahme eine Verschlechterung aller Werte angezeigt und die erneute radiologische Untersuchung führte zu der "Sie müssen es entscheiden, wenn es meine wäre, würde ich sie SOFORT rausnehmen lassen"- Aussage des Radiologen... soviel zur Beruhigung. B. können kleine Knoten ggf. Ich will selber nicht erhöhen und warte den nächsten Termin mit Blutabnahme und Feinabstimmung ab. Ich finde es nicht ganz so gut erklärt. Habe Muskelschwäche und extreme Muskelzuckungen am ganzen Körper. Seit vorgestern weiß ich, daß die Schilddrüse raus muss, weil ich mehrere Knoten bis 3 cm habe. Da es wohl immer wieder ausbrechen würde. Der Verdacht auf Hashimoto steht seit 2007 "im Raum" als bei mir SLE festgestellt wurde (Autoimmunerkrankung). Die Entzündung ist Jetzt wieder zurück gegangen. Das habe ich nämlich nicht getan, weil ich ja - wie immer - alles auf meinen Kreislauf geschoben habe und dachte, das Kribbeln ist normal und auch die Tatsache, dass mir nachts Arme und Beine eingeschlafen sind. Er ist mit sich und der Welt unzufrieden und sagt dann ziemlich bösartige Sachen zu mir. Sehr geehrter Herr Peters, Auf der anderen Seite bin ich nicht der Typ dazu, alle paar Monate in meinem Hals rumstechen zu lassen um dann, wenn es scheiße läuft, irgendwann Krebs zu haben. Nach 2-3 Jahren wurden meine Rückenschmerzen immer schlimmer und endlich hat ein Orthopäde entdeckt, dass ich einen Bandscheibenvorfall habe, sie meinen aber keinen großen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass es alles noch ein wenig besser wird. Die Narbe bzw. Hilfe. Danke für Deinen Erfahrungsbericht. All diese Symptome begannen mit Schmerzen rechtes Bein, jetzt hat es den ganzen Körper eingenommen. Hallo und schön auch wieder mal einen lebendigen, positiven Bericht zu lesen. Wird man in einer Psychsomatischen klinik nochmal komplett untersucht oder wird direkt alles auf die Psyche geschoben ??? Blutdruckschwankungen von 95 auf 176, Augenschmerzen vom Auge durch bis zum hinterkopf, herzrasen, krippeln in den füasen und händen. Da ich vorbelastet bin mit kebs wurde ich 2 Tage später sofort die op durch geführt.Nach der Op sagte der Profesor der die Op durch führte das ich sehr grosses Glück hatte und selbst auf mein körper hörte .Den alleine schon von den werten des 1und 2 befundes wie gross die Knoten wurden hätte ich ein paar wochen später auch mein Kählkopf verloren.Der internist - Neurologe so wie auch mein Hausarzt hätten es schon erkennen müssen weil beide Salz werte nicht mehr in ordnung waren.Bis ich auf geklärt wurde was das zu bedeuten hat.Der eine salzwert wen er zu hoch ist. Bin schon nervös. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Werte und vor allem dein Wohlbefinden richtig gut sind. Die haben allerdings nichts atypisches festgestellt. Hallo Ich werde versuchen, das für mich umzusetzen, mir Zeit zum Erholen zu lassen und mich zu bremsen, wenn wieder alles sofort und auf einmal erledigt werden muss. Ich rief letztens Hilfe, weil es nicht aufhört. Er wollte 2012 wegen Schmerzen Suizid begehen, lag eine Nacht im Krankenhaus und konnte dann wieder Heim, hat dort nicht die Wahrheit gesagt. Auch bei mir wurde die gesamt Schilddrüse entfernt, ich hatte kalte Knoten, aber auch nicht bösartig. Ich selbst habe keine wirkliche Lust mit denen zu reden. Morgen früh um 7 Uhr steht meine OP an. Ich wünsche allen eine gute OP und schnelle Genesung denen die OP noch bevorsteht . Muss dazu sagen dass ich vor 2Jahren unerwartet wg. Ich habe also testweise zwei Wochen lang 125 µg L-Thyox genommen um fest zu stellen: Nein, zu viel, Herzrasen, harter Puls, Nervosität. 2 Wochen her. Denn Montag war ich bei meiner Ärztin und sie sagte mir, dass es stressbedingt ist und meine Psyche das wäre! Wenn ich mit dem Finger auf die Stelle drücken, ist es kurz weg. Danach gucke ich eine Weile meinem Sohn beim Schnuppersport zu und genieße die Sonne. Vor ca 5 Jahren habe ich so zugenommen, damals hatte ich eine Privatinsolvenz und dann vor 3 Jahren ist mein Vater gestorben. Zum ersten Mal sagt ein Arzt, dass diese Krankheit doch sehr gefährlich ist! Ansonsten sieht meine Narbe unter dem Pflaster um einiges dicker und blutiger aus, als auf deinem Bild, Schmerzen habe ich keine. Bin von der narkose aufgewacht und hatte nie zuvor sooo gut geschlafen! Hallo Astrid, ich wurde am 09.04. an der Schilddrüse operiert. Hast du alle Piercings wieder rein bekommen? Sehr oft ist es beispielsweise die unbewusste Angst, die die restlichen Symptome macht. Mir geht es körperlich und seelisch sehr schlecht. Aber gab es die vor der Entfernung der SD nicht auch? Die Nebenschilddrüsen arbeiten wohl recht gut, bis jetzt keine Krämpfe und nur ab und an ein minimalistisches Kribbeln in den Fingerspitzen und mein Calzi-Wert ist nur minimal abgesunken. Der Radiologe sagte mir nach MiBi Szintigraphie (nehme Gerinnungshemmer, habe am 20.12.18 Stents (2) bekommen, es wäre ein großer, bösartiger Knoten und die SD muss raus. Am 2. Am Ende habe eine volle Stunde dafür gebraucht, alle raus zu friemeln. Da ich ja eine Mission hatte (Vollständig mit allen Organen irgendwann mal ins Grab bzw. Andro = männlich, gyn = weiblich | AndroGyn = beides (und vielleicht auch weder noch). Bin auch sehr hin und her gerissen. ich bin verzweifelt, seit Sept.2013 arbeite ich nach 13 Jahren wieder in meinem alten Beruf als Erzieherin. Eigene Maßnahmen: 6 Wochen Aufenthalt in einer psychosomatischen Abteilung - man hat ja im Sommer nichts besseres zu tun....*Aber es hat wenigstens geholfen* Drum halten sie es immer in der Schwebe, damit es ihren Geldbeuteln besser gehe. Nach acht Sitzungen hat sich das funktionierende Stimmband dem Gelähmten angenähert und laut HNO kann ich jetzt keine Atemnot mehr hiervon haben. Zu diesem Zeitpunkt war ich mir sicher, dass da nichts dramatisches dahinter steckt und alles okay ist. Nicht wieder im Alltagstreß versinken ist auch etwas, das ich mir fest vorgenommen habe. Ich verzweifele bald. Meine OP ist nun 6 Tage her. Ich weiß nun was auf mich zu kommt. Aber wenn ich in eine Tüte atme um dem entgegen zu steuern wird es nur schlimmer. Was kann ich gegen diese Schmerzen tun? Dann auch familiäre Sorgen. Da mein Darm aber sowieso extrem auf Stress reagiert, hatte ich die Vermutung, dass es vielleicht auch an dem Medi-Cocktail liegen könnte. zugenommen und macht mich wahnsinnig. Dann plötzlich das Gefühl völliger Entspannung. Sommer und im Die op‘s verliefen gut. Ich war am Donnerstag zur Kontrolle meiner SD (letzte Untersuchung war 07/2018) und dachte eigentlich,dass sich gegenüber dem Vorjahr sicher nichts verändert hat- zwei kalte Knoten mit ca 24mm Durchmesser, aber weder Über- noch Unterfunktion. Meine Frage ist weil sie ja nix gefunden haben das sie vielleicht denken das ich es mir einrede? --> Ca. Ich will manchmal schreien, es geht mir sehr sehr schlecht. Ibuprofen helfen zwar etwas, da ich auch noch Zahnprobleme habe, z.B. Tut das weh? Das soll man NICHT tun und die Dosis nur in Rücksprache mit seinem Arzt ändern. die bessere Entscheidung ist, wo die Risiken liegen usw. Es geht mir gut, ich war schon ein paar mal radeln (ganz unsportlich), habe Laub gerecht und Staub gesaugt. Und wie kommst du mit der L-Thyroxin-Einstellung klar, wenn ich fragen darf? Vorallem, weil ich immer noch in Behandlung bin - Hat ? Sehr Geehrter Herr Peters, Habe die Berichte alle gelesen.Super Infos.Bei mir steht in den nächsten Tagen die Entfernung des linken Schilddrüsen-Lappens an.Nach einer Punktion hat man mir geraten dies zu tun um sicher auszuschliessen,dass nichts bösartiges ist.Denn der Patologe hat Auffälligkeiten festgestellt.Nun habe ich grosse Angst davor und weis nicht ob die Op auch nötig ist.Das punktieren war bei mir nötig,weil eine Zyste immer grösser wurde.Wenn ich aber daran denke,was einige hier geschrieben haben,wird mir jetzt schon schlecht.Der Grund war für eine Punktion auch weil ich fast täglich immer Halsschmerzen hatte.Nun steht die OP an,ich weiss aber noch nicht wo und ob ich es wagen soll.Wohne in Mannheim und wäre für eine Info dankbar. Wie sehen sie es?? Ich habe Morbus Basedow mit Augenbeteiligung links, was auch nach der OP ein Problem geblieben ist. Das Ffieber ging nie unter 39.3. Mir war das etwas unangenehm und ich habe mich entschuldigt und bedankt. Die höllischen Schmerzen im Halsbereich sowie die schmerzhaften Schluckbeschwerden sind komplett weg.

Ideenloser Nachahmer Rätsel, Boss Baby Staffel 4, Restaurant Bahnhöfli Basel, Pasta Mit Brokkoli Und Mozzarella, Rückruf: Edeka Aktuell, Corona Vorgaben Südtirol, Ein Apostel Mit S, Deutschland Gegen österreich 2020, Vrr-app Funktioniert Nicht, Kinderfasching Heidekrug Nürnberg,